Das werthaltige Angebot von respicere hat auch seinen Preis

Haftung: Die in von re|spic|ere durchgeführten Veranstaltungen abgegebenen Auskünfte und sonstigen Beratungen stellen keine rechtsverbindlichen und -verpflichtenden Erklärungen dar. Es handelt sich hierbei um Empfehlungen auf Grundlage der von re|spic|ere genutzten Trainings- und Beratungskonzepte. re|spic|ere übernimmt keinerlei Gewährleistung und Haftung für Schäden, die infolge der Befolgung eines Rates oder einer Empfehlung entstehen, § 675 Abs. 2 BGB.
Geheimhaltung und Datenschutz: re|spic|ere verpflichtet sich, alle mit der Durchführung des Auftrags bekannt werdenden Vorgänge und Informationen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Etwaig erhobene Daten von Befragungen werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken und ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Etwaig während eines Trainings erhobene Daten oder Videomaterialien werden nach dem Training, so nicht anderweitig mit dem Auftraggeber vereinbart, gelöscht. Hinweis gemäß §§ 33 BDSG und 3 TDDSG: Ihre personenbezogenen Kundendaten werden ausschließlich zu betrieblichen Zwecken im Rahmen der Vertragsbeziehung und - abwicklung gespeichert, verarbeitet und an Dritte weitergeleitet.
Schriftformklausel: Ergänzende Individual- und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der schriftlichen Form. Mahnungen können auch per E-Mail mit elektronischer Unterschrift verschickt werden. Die Schriftform gilt auch durch das Versenden eines unterschriebenen Schriftstückes per Fax als gewahrt. Soweit in diesen AGB nichts anderes niedergelegt ist, können für Buchungen über unsere Website alle Erklärungen der Vertragsparteien auch per E-Mail
versendet werden.
Urheberrecht: re|spic|ere hat das Copyright sämtlicher von ihm erstellter und veröffentlichter Objekte sowie Texte. Eine Vervielfältigung von Grafiken und Texten ist in anderen elektronischen oder gedruckten Medien ohne ausdrückliche Zustimmung von re|spic|ere nicht gestattet. Die in unseren Angeboten und Seminaren veröffentlichten Gedanken, Ideen, Konzepte sind geistiges Eigentum von re|spic|ere und unterliegen den geltenden Urhebergesetzen. Deren Nutzung bedarf der schriftlichen Zustimmung durch re|spic|ere, soweit dies nicht im Rahmen des Trainings und dessen Umsetzung von uns stillschweigend genehmigt wird.
Einbeziehung AGB: Diese AGB sind online im Internet unter http://www.respicere.de dauerhaft verfügbar. Sie werden zur dortigen Kenntnisnahme, zur Abspeicherung und zum Ausdruck dieser AGB ausdrücklich aufgefordert; zur Mitteilung von Änderungen dieser AGB ist die dortige Bekanntgabe ausreichend.
Teilnichtigkeit, Gerichtsstand: Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der Vereinbarung und dem mutmaßlichen Parteiwillen entspricht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und re|spic|ere ist 10245 Berlin.
AGB