Schauen Sie sich die Arbeit von respicere im Detail an.

Zwei zerstrittene Abteilungen eines Reifenherstellers
finden durch unsere Konfliktmoderation wieder zueinander.

Mit Hilfe einer Konfliktmonderation wieder arbeitsfähig werden.
Mit Hilfe einer Konfliktmonderation wieder arbeitsfähig werden.
Zwischen zwei Abteilungen eines Reifenherstellers läuft es nicht gut. Das blockiert den Arbeitsprozess und vergiftet zunehmend das Arbeitsklima. Die Geschäftsführung veranlasst eine externe Konfliktmoderation.
Im Vorgespräch klären wir die Rahmenbedingungen. Am Moderationstag selbst machen wir transparent, was bis jetzt stattgefunden hat, informieren über unser Vorgehen und unsere Rolle darin. Ein kurzes Kennenlernen auf unverfänglicher Ebene findet statt. Daraufhin werden Konfliktthemen gesammelt und priorisiert. Die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Konfliktthemen werden geklärt, bis die jeweiligen Hintergründe nachvollziehbar werden. Lösungen werden erarbeitet, ausgehandelt und dokumentiert und deren Umsetzung wird über einen Tätigkeitsplan gesichert. Die Abteilungen finden wieder zueinander.
Durch Einzelcoaching
zu mehr Klarheit
Ein Vortrag setzt
neue Impulse
Faktor Mensch ab Unternehmensgründung
Gleiche Schwierigkeiten bringen Synergie
Kleine Schritte für
das große Ganze
Solide Diagnose als tragfähiges Fundament
Trotz Interessenskonflikt Kooperation lernen